Die International Coach Federation (ICF), weltweit führend auf dem Gebiet der Zertifizierung von Coachs und der Akkreditierung von Coachingausbildungen, definiert Coaching als „partnerschaftlichen und zum Nachdenken anregenden Prozess, der Menschen und Organisationen kreativ dabei unterstützt, ihr persönliches und professionelles Potential zu steigern.“ Um die Ziele der Klienten auf effektive Weise zu erreichen, arbeitet Coaching mit bewährten praktische Methoden und Übungen sowie mit Inspiration und Herausforderungen. Klienten gewinnen neue Perspektiven und ein vertieftes Verständnis ihrer Stärken und Entwicklungsgebiete. Als von der ICF zertifizierter Coach biete ich einen Gesprächsrahmen, der sowohl frei von vorgefassten Meinungen als auch durch ethische Regeln, wie z.B. meine Geheimhaltungspflicht, geschützt ist. Lesen Sie mehr dazu in den Ethischen Standards der ICF und der bei der EU hinterlegten Selbstverpflichtungserklärung Professional Charter for Coaching and Mentoring.

Organisationen und Einzelpersonen nutzen professionelle Coachs in ganz unterschiedlichen Situationen, z.B.

  • Beratungsunternehmen wie Anwaltskanzleien oder Wirtschaftsprüfer stellen neuen Partnern einen Coach zur Verfügung. Partner und Coach sprechen regelmäßig über Zielsetzungen, Fortschritte und Strategien zum Business Development und anderen Aufgaben, die mit der neuen Rolle zusammen hängen
  • Personalverantwortliche stellen Quereinsteigern einen Coach als Teil des sog. On-boarding zur Verfügung, um eine schnelle Integration in die Organisation zu unterstützen.
  • Unternehmer nutzen Coaching, um in der Startphase Schwung für ihr Unternehmen zu gewinnen, um kritische Entwicklungsphasen besser zu meistern oder um ihren Ausstieg und die Übergabe an Nachfolger vorzubereiten.
  • Organisationen führen Gruppen-Coaching-Programme für den Führungskräftenachwuchs ein, um berufliche Entwicklungspläne und Führungsverhaltung zu diskutieren.
  • Geschäftsführer oder Managing Partner engagieren einen Coach als Sparringspartner mit unvoreingenommener Perspektive auf ihre Organisation.

Coaching weightlifter

Facebooktwittergoogle_pluslinkedin
twitterlinkedin